Der Froschkönig: Bewertung als didaktisches Material für den Grundschulunterricht (Paperback)

Der Froschkönig: Bewertung als didaktisches Material für den Grundschulunterricht Cover Image
$14.50
This book is harder to get and may take several weeks if available. Please email info@mcnallyjackson.com with questions.

Description


Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Deutsch - P dagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universit t Erfurt, Veranstaltung: Primare und Elementare Bildung, Sprache: Deutsch, Abstract: M rchen sind seit ihrem Bestehen, aber auch noch heutzutage, ein elementares Kulturgut. Sie z hlen zu einem der beliebtesten Genre der Kinderliteratur und werden h ufig von Eltern vor-, oder aber von den Kindern selbst gelesen. Diese sind begeistert von den Helden, die vor unl sbar erscheinende Aufgaben gestellt werden und es irgendwie doch schaffen, sie zu bew ltigen. Es ist festzustellen, dass von diesem Genre gerade f r j ngere Kinder ein regelrechter Zauber ausgeht . Fragt man Kinder nach den ber hmtesten M rchen, so f llt sofort der Begriff Gebr der Grimm. Diese begannen sich bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts f r M rchen zu interessieren. Die im Jahre 1812 erschienene Sammlung ihrer "Kinder- und Hausm rchen" ist wohl eine der bekanntesten M rchensch pfungen weltweit. Die obersten Priorit ten der Gebr der Grimm bei der Erschaffung dieses M rchenbuches lagen dabei auf der Erhaltung des Volksgutes aber auch darauf, die ngste der Kinder zu benennen und sie dadurch zu bek mpfen. Diese "Erfahrungen existenzieller menschlicher Grundsituationen" sind es auch, die laut Karin Richter den "eigentlichen Reiz" des M rchens ausmachen und daf r sorgen, dass es bis heute "lebendig" ist . Die M rchen der Gebr der Grimm geh ren genauer betrachtet zur Gattung der Volksm rchen. Sie wurden in den unteren sozialen Schichten zun chst m ndlich weitergegeben, was dazu f hrte, dass sich verschiedene Varianten gebildet haben und die Geschichten ber die Jahre immer weiter ausgeschm ckt wurden. Die Gebr der Grimm setzen dem ein Ende, als sie sich dazu entschlossen sie niederzuschreiben. Desweiteren sind Volksm rchen stilistisch "gepr gt durch einen praktischen Satzbau, formelhafte Wendungen, direkte Rede, Verse, durch Typisierung.
Product Details
ISBN: 9783656511526
ISBN-10: 3656511527
Publisher: Grin Publishing
Publication Date: October 12th, 2013
Pages: 16
Language: German